Transportverpackung

Studien zeigen, dass bis zu 4 % aller transportierten Güter beschädigt werden (Quelle: KULeuven). Die Ursache ist oft in der Transportverpackung zu finden. Diese Schäden stellen große wirtschaftliche Verluste in den verschiedenen Industriezweigen dar. Nicht nur Transportschäden erzeugen Abfall, sondern auch Imageschäden. 

Ein gut durchdachtes Transportverpackungssystem kann diese Verluste reduzieren und damit die Rentabilität erhöhen.

ESTL führt Verpackungstests auf wissenschaftliche und pragmatische Weise durch, um ein Gleichgewicht zu erreichen. Wir helfen unseren Kunden, die Stabilität zu gewährleisten, indem wir ihren Verpackungsprozess optimieren (z. B. Prüfung von Wickelfolien, Einstellungen von Verpackungsmaschinen, Erstellung von Stapeldiagrammen, Primär- und Sekundärverpackungskonzepte usw.).

Transportschäden: eine Frage der Balance

Wirtschaftliche Verluste durch "Verpackungen" sind hauptsächlich auf Folgendes zurückzuführen:

  • Unterverpackung: Die Verpackung ist nicht ausreichend, um den Transportbelastungen standzuhalten, was zu Schäden führt. Der entstandene Schaden umfasst: den Wert des Produkts, Transportkosten, "Nacharbeit" oder Bearbeitungskosten, Schäden am Bild... 
  • Überverpackung": Die Verpackung ist stärker als nötig. Es entsteht ein geringer wirtschaftlicher Verlust pro versendeter Verpackungseinheit, da jede Einheit prinzipiell billiger produziert werden könnte.

Die Transportverpackung ist der Grundstein einer guten Ladungssicherung und damit ein wichtiger Sicherheitsaspekt. 

wirtschaftlicher Schaden durch Transportschäden

Transportverpackungen: Fallstudie

Vor der Optimierung hatte der Kunde eine hohe Anzahl von Schäden während des Transports. Durch die Optimierung der Transportverpackung konnten wir die Stabilität deutlich erhöhen. Dadurch hat der Kunde weniger Transportprobleme. Die folgenden Parameter wurden eingestellt:

  • Position der Zwischenblätter
  • Wickelbild
  • Stapelbild

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren monatlichen Newsletter an und wählen Sie Ihre Lieblingsthemen.

>>>